Ihre Cookie Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies. Welche Cookies wir einsetzen möchten, ist hier erklärt, bitte treffen Sie Ihre Auswahl. Wenn Sie auf "Zustimmen" klicken, willigen Sie in die Verarbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten wie in der Datenschutzerklärung beschrieben ein. Ihre Daten werden für Analysen bezüglich der Nutzung der Webseite genutzt. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre Einstellungen anpassen.

Zustimmen
Ablehnen

Verwalten Sie Ihre Cookie Einstellungen

Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch für Services, wie die Nutzung des Text- oder Video Chats als auch für an Ihrem online Nutzungsverhalten orientierte Werbung. So kann z.B. erkannt werden, wenn Sie unsere Seiten vom selben Gerät aus wiederholt besuchen. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen:

Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können.
Mehr erfahren

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Sie ermöglichen Grundfunktionen, wie die Bestellabwicklung im Online-Shop und den Zugriff auf gesicherte Bereiche der Webseite. Zudem dienen sie der anonymen Auswertung des Nutzerverhaltens, die von uns verwendet werden, um unseren Webauftritt stetig für Sie weiterzuentwickeln.
Weniger erfahren

Analytische Cookies

Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.
Mehr erfahren

Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen. Analysecookies ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Produkte zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Weniger erfahren

Einstellungen speichern

Sie befinden sich hier: Home / News / Pressemitteilung - EXIREL® Art. 53 Genehmigung gegen Liebstöckelrüssler in Hopfen erteilt!

Pressemitteilung - EXIREL® Art. 53 Genehmigung gegen Liebstöckelrüssler in Hopfen erteilt!

Erstelldatum: 14. April 2021

Pressemitteilung                                                                                                     

 

EXIREL® hat die Zulassung nach Art. 53 Genehmigung gegen Liebstöckelrüssler in Hopfen erhalten

Das Insektizid EXIREL® hat auf Antrag des Hopfenpflanzerverbands Hallertau e.V. eine Zulassung nach Art. 53 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 zur Anwendung gegen den Liebstöckelrüssler in Hopfen vom 9. April 2021 bis zum 6. August 2021 für eine Dauer von 120 Tagen erhalten.

EXIREL® hat eine starke Wirkung auf adulte Tiere und führt zu einem raschen Fraß-Stopp der Käfer. Die beste Wirkung wird bei wärmeren Temperaturen erzielt, bei denen die

Käfer aktiv fressen und so den Wirkstoff aufnehmen. Auch bei kühleren und windigen

Wetterbedingungen bleibt die Wirkung von EXIREL® durch die lokalsystemischen Eigenschaften erhalten. EXIREL® verfügt über eine sehr gute Regenfestigkeit und ist temperatur- und witterungsunabhängig.

EXIREL® enthält 100 g/L Cyantraniliprol (als Suspoemulsion), einen Wirkstoff aus der Gruppe der Diamide, deren Wirkungsmechanismus in die Gruppe 28 der IRAC (Insecticide Resistence Action Committee) – Klassifizierung eingestuft ist. Cyantraniliprol aktiviert Ryanodin Rezeptoren von Insekten; dies bewirkt eine Entleerung der intrazellulären Kalziumvorräte. Als Folge treten Muskellähmung und letztendlich der Tod der Insekten ein. Cyantraniliprol wirkt hauptsächlich über orale Aufnahme (Lecken/Fraß), aber auch über Kontakt gegen verschiedene Entwicklungsstadien von Insekten. Die Formulierung von EXIREL® als Suspoemulsion wurde speziell für die translaminare und lokalsystemische Verteilung im Blatt entwickelt.

Die Anwendung von EXIREL® gegen den Liebstöckelrüssler erfolgt ab der Entwicklung des ersten Laubblattpaares bis neun oder mehr Laubblattpaare entfaltet (BBCH 11 bis 19)  nach Warndienstaufruf/auf Flächen mit Starkbefall mit einer Aufwandmenge von 0,375 ml in 0,25 l Wasser pro Stock. EXIREL® wird mit dem in der Praxis üblichen Gießverfahren am einzelnen Stock ausgebracht. Der maximale Mittelaufwand beträgt 750 ml/ha (2.000 Stöcke/ha).

Das Mittel wird als bienengefährlich eingestuft (B1). Es darf nicht aufblühende oder von Bienen beflogene Pflanzen ausgebracht werden; dies gilt auch für Unkräuter.

 

 

Weitere Informationen von:
Cheminova Deutschland GmbH & Co. KG

FMC Agricultural Solutions
Office Frankfurt am Main
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69509546712
E-Mail: Alke.Koeppel@fmc.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cheminova Deutschland GmbH & Co. KG 
FMC Agricultural Solutions

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden.
Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen. Bitte beachten Sie Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung.

® Marke der FMC Corporation oder einer ihrer Tochtergesellschaften. Copyright © 2021 FMC Corporation

Postfach 2047
21660 Stade
Deutschland

Tel.: 0 41 41 - 92 04 - 0
Fax: 0 41 41 - 92 04 - 210

info.germany@fmc.com

                       
Impressum/AGB | Datenschutz | Sicherheitsinformation