Sie befinden sich hier: Home / News / Exirel® - Art. 53 Genehmigung gg. Kirschfruchtfliege und Kirschessigfliege in Steinobst erteilt!

Exirel® - Art. 53 Genehmigung gg. Kirschfruchtfliege und Kirschessigfliege in Steinobst erteilt!

 

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass auf Antrag der Bundesfachgruppe Obstbau für unser Insektizid Exirel® neben der bereits bestehenden Zulassung gegen Apfelblütenstecher in Apfel eine Zulassung nach Art. 53 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 zur Anwendung gegen die Kirschfruchtfliege und die Kirschessigfliege in Süß-und Sauerkirschen sowie in Pflaume, Zwetschge, Reneklode und Mirabelle erteilt wurde. Die Genehmigung in Kirschen gilt ab dem 24. Mai 2019 bis zum 20. September 2019 für eine Dauer von 120 Tagen. Die Genehmigung in Pflaumen gilt ab dem 15. Juni 2019 bis zum 12. Oktober 2019 für eine Dauer von 120 Tagen. Bitte entnehmen Sie nachfolgender Tabelle die Details zum Produkt:

 

 

Sie benötigen mehr Informationen? 

Hier der direkte Weg zum Sicherheitsdatenblatt.

 

Gebrauchsanweisung Süßkirsche, Sauerkirsche

Gebrauchsanweisung Pflaume, Zwetsche, Reneklode und Mirabelle

 

 

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und –symbole in der Gebrauchsanleitung.

 

This Website uses first and third party cookies to better understand your preferences, to offer you an optimal user experience, to keep track of statistics and to be able to collect your feedback. By clicking "Accept" or clicking on a link on this Website, you consent to the use of cookies. Read more about these cookies.

Cheminova Deutschland GmbH & Co. KG 
FMC Agricultural Solutions

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden.
Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen. Bitte beachten Sie Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung.

® Marke der FMC Corporation oder einer ihrer Tochtergesellschaften. Copyright © 2019 FMC Corporation

Postfach 2047
21660 Stade
Deutschland

Tel.: 0 41 41 - 92 04 - 0
Fax: 0 41 41 - 92 04 - 210

info.germany@fmc.com

                      
Impressum/AGB | Datenschutz | Sicherheitsinformation